1

  • Mit dem Auto in Schlucht gestürzt: Mann aus Domodossola tot

    Mit dem Auto in Schlucht gestürzt: Mann aus Domodossola tot

    TOCENO-22-01-2018- Freitagnacht ist

  • Gelbe Fähnlein und Schaufenster. Domo schmückt sich für die Fasnacht

    Gelbe Fähnlein und Schaufenster. Domo schmückt sich für die Fasnacht

    DOMODOSSOLA-20-01-2018-Die Fasnacht rückt näher

  • Die kommenden Veranstaltungen im Ossola

    Die kommenden Veranstaltungen im Ossola

    DOMODOSSOLA-19-01-2018- Wir danken dem

  • Orangen und Zitronen aus Cannero Riviera

    Orangen und Zitronen aus Cannero Riviera

    CANNERO-19-01-2017- Auch dieses Jahr öffnen

  • Neuer Pilz entdeckt auf Alpe Devero:

    Neuer Pilz entdeckt auf Alpe Devero: "Otidea saliceticola"

    DEVERO-18-01-2018-Der Name "Otidea saliceticola"

  • Der Vigezzina-Bahnhof wird modernisiert

    Der Vigezzina-Bahnhof wird modernisiert

    DOMODOSSOLA-18-01-2018-Die Arbeiten an den beiden

  • Facebook ändert Einstieg: Jetzt die Option

    Facebook ändert Einstieg: Jetzt die Option "als Erstes anzeigen" wählen

    VCO-17-01-2018-Das weltweit grösste

  • VCO zur Lombardei, 5'288 Unterschriften eingereicht: Bahn frei für die Volksabstimmung

    VCO zur Lombardei, 5'288 Unterschriften eingereicht: Bahn frei für die Volksabstimmung

    VCO-17-01-2018-Nachdem 5'288

  • Gorgonzola: Im 2017 wurde mehr produziert

    Gorgonzola: Im 2017 wurde mehr produziert

    VCO-17-01-2018-Das vergangene Jahr

  • Domodossola: Neuer Veloweg entlang der Simplonstrasse kommt

    Domodossola: Neuer Veloweg entlang der Simplonstrasse kommt

    DOMODOSSOLA-16-01-2018-Die Stadtverwaltung

  • BLS und Stadler unterzeichnen Vertrag für die Beschaffung 52 neuer Züge

    BLS und Stadler unterzeichnen Vertrag für die Beschaffung 52 neuer Züge

    BERN-15-01-2018-Medienmitteilung

  • Bis zu 15 Grad im Flachland: das Wetter der nächsten Tage

    Bis zu 15 Grad im Flachland: das Wetter der nächsten Tage

    VCO-15-01-2018-Das Wetter in Europa

ypsilon

VERBANIA-16-12-2017-Weil die bedürftige Freundin kein Auto hatte, lieh er ihr seinen Lancia Ypsilon, den er nicht brauchte. So begann der Alptraum eines Geschäftsmannes aus dem Ossola mit einer 50jährigen rumänischen Staatsangehörigen, die in Domodossola wohnte. Sie wandte sich an ihn im September 2015 mit der Bitte um Unterstützung. Worauf er ihr das Auto zum Gebrauch überliess, was er sogar notariell festhalten liess. In der Folge erhielt der Eigentümer laufend Bussen und Anzeigen aus Italien und der Schweiz wegen Verstössen gegen die Strassenverkehrsgesetze. Im November 2015 musste er das herrenlos aufgefundene Auto in Gstaad abholen - mit einer neuen Batterie im Gepäck. Nachdem er zwei Monate lang vergeblich versucht hatte, seine Bekannte zu kontaktieren, zeigte er sie schliesslich an. Das Gericht in Verbania verurteilte sie wegen Veruntreuung zu 6 Monaten bedingt und 200 Euro Geldstrafe.