1

  • Eine Standseilbahn zwischen dem Formazza Tal und dem Tessin: Ankommen über die sogenannte

    Eine Standseilbahn zwischen dem Formazza Tal und dem Tessin: Ankommen über die sogenannte "Walser...

    VCO- 14-10-2019-Ein historisches Treffen

  • Belastet mit Haftbefehl, durch die Grenzpolizei im Zug aus Genf ergreift

    Belastet mit Haftbefehl, durch die Grenzpolizei im Zug aus Genf ergreift

    VCO-14-10-2019- Der 39-Jährige, den die Grenzpolizei

  • Die EU hat den Naturschutzpark Veglia-Devero und den Landschaftspark Binntal als grenzüberschreitenden Park offiziell anerkannt.

    Die EU hat den Naturschutzpark Veglia-Devero und den Landschaftspark Binntal als...

    VCO- 10-10-2019- Gemeinsame, große Freude erregte

  • Wahlen in der Schweiz: Der Verein Montagna viva trifft die Grenzgänger des Vigezzo Tals

    Wahlen in der Schweiz: Der Verein Montagna viva trifft die Grenzgänger des Vigezzo Tals

    VIGEZZO- 05-10-2019- In Anbetracht der Bundeswahlen

  • Schluss mit den Gittermasten. Das Komitee zum Schutz der Ossolaner Landschaft „Salviamo il paesaggio in Ossola“ alarmiert gegen das Projekt von Terna im Formazza Tal

    Schluss mit den Gittermasten. Das Komitee zum Schutz der Ossolaner Landschaft „Salviamo il...

    FORMAZZA- 08-10-2019- Diesmal besorgt sich das

  • Einige Norweger in Domodossola für das Ossola Tal schwärmend.

    Einige Norweger in Domodossola für das Ossola Tal schwärmend.

    DOMODOSSOLA- 07-10-2019- Der Burgermeister Lucio Pizzi

  • Neuer Umbau durch Anas auf die Überführungen der Straßen 337 und 33 zum Simplon Pass

    Neuer Umbau durch Anas auf die Überführungen der Straßen 337 und 33 zum Simplon Pass

    VCO-05-10-2019- Gleich wird der Umbau

  • Das Wort „Walser“ wurde zum 700. Jubiläum in Formazza gefeiert

    Das Wort „Walser“ wurde zum 700. Jubiläum in Formazza gefeiert

    FORMAZZA -04-10-2019-Anlässlich des 700. Jubiläums

  • Tempo di Migrar”: Die Transhumanz wird in Premia zum Volksfest.

    Tempo di Migrar”: Die Transhumanz wird in Premia zum Volksfest.

    PREMIA- 03-10-2019- Anlässlich der Transhumanz

  •  Brig beansprucht die Erfindung des Cordon -Bleu und organisiert einen Wettkampf unter Chefköchen auf dem Platz. Protagonist das Restaurant Atelier von Domodossola

    Brig beansprucht die Erfindung des Cordon -Bleu und organisiert einen Wettkampf unter Chefköchen...

    BRIG- 01-10-2019- Zum Feiern des 200. Jubiläums

  • Arona Lake&Shopping: die Veranstaltung schmückt sich weihnachtlich

    Arona Lake&Shopping: die Veranstaltung schmückt sich weihnachtlich

    02-10-2019-Nach dem großen Anklang

  • Seen und Berge locken Touristen aus dem Nordeuropa an

    Seen und Berge locken Touristen aus dem Nordeuropa an

    VERBANO- 01-10-2019- Zwölf skandinavische...

navetta tunnel sempione

BERN-15-04-2019- Nach Ostern startet die BLS mit der nächsten Bauphase zur Erneuerung des Lötschberg-Scheiteltunnels. Bis Ende Oktober 2019 ist ein Viertel des Tunnels gesperrt. Trotzdem fahren die Autozüge mindestens im Halbstundentakt.

Während der Skisaison ruhten die Bauarbeiten am Lötschberg jeweils von Freitagmittag bis Sonntagabend. So konnten stündlich bis zu sieben Autozüge pro Stunde und Richtung den Tunnel passieren. Dies wird auch über die Ostertage der Fall sein. Ab dem 23. April 2019 baut die BLS auf rund 6 Kilometern des Lötschberg-Scheiteltunnels eine feste Fahrbahn ein. Dieser Teil des Tunnels muss bis Ende Oktober 2019 gesperrt werden. Die Autozüge verkehren aus diesem Grund unter der Woche im Halbstundentakt. An den Wochenenden bietet die BLS bis zu drei Züge pro Stunde an. Die RegioExpress-Züge zwischen Bern, Spiez, Brig und Domodossola verkehren wie gewohnt im Stundentakt.

Informationen zu Wartezeiten

Der aktuelle Fahrplan des Autoverlads ist jederzeit auf bls.ch/autoverlad-loetschberg abrufbar. Über Auffahrt und Pfingsten, an den Wochenenden während der Sommer- und Herbstferien und während des Openairs Gampel müssen Reisende mit Wartezeiten an den Verladestationen rechnen. Auf bls.ch/autoverlad-loetschberg informiert die BLS jeweils auch über die Stauzeiten. Sie empfiehlt ihren Kunden den SMS Alarm zu abonnieren oder die Verkehrsmeldungen von Radio SRF zu hören.

Bauarbeiten bis 2022 

Um eine Totalsperre zu umgehen, führt die BLS die Bauarbeiten etappenweise unter laufendem Bahnbetrieb bis 2022 aus.  
Der Lötschberg-Scheiteltunnel verbindet seit 1913 das Wallis mit Bern. Die Fahrbahn des 14,6 Kilometer langen Tunnels auf der Bergstrecke zwischen Kandersteg und Goppenstein ist über 40 Jahre alt und muss erneuert werden. Die BLS ersetzt die Gleise mitsamt Holzschwellen und Schotter durch eine feste Fahrbahn aus Beton. Diese ermöglicht mehr Fahrkomfort und niedrigeren Unterhaltsaufwand. 

Mehr Informationen zum Bauprojekt finden Sie auf bls.ch/scheiteltunnel .