1

  • Domosofia: Vom 18. bis 23. September zum dritten Mal in Domodossola.  Das Thema ist „Die Leidenschaft“

    Domosofia: Vom 18. bis 23. September zum dritten Mal in Domodossola. Das Thema ist „Die...

    DOMODOSSOLA- 21-08-2019- Domosofia, das Festival der Ideen

  • Hundert Torten in „Die Torteria“ in Bognanco. Eine hat sich von der Rosskastanie, die Schneeschäden erlitt, inspirieren lassen.

    Hundert Torten in „Die Torteria“ in Bognanco. Eine hat sich von der Rosskastanie, die...

    BOGNANCO- 20-08-2019- Hundert Torten standen

  • „Die lange Marsch des Namen Walser“, so feiert man am. 15. August in Salecchio.

    „Die lange Marsch des Namen Walser“, so feiert man am. 15. August in Salecchio.

    SALECCHIO- 19-08-2019- Das am Ende der sechziger

  • Beim Pomattertag kommt „Va‘ Sentiero“, eine Expedition durch den „Sentiero Italia, den längsten Pfad der Welt,  in Formazza an.

    Beim Pomattertag kommt „Va‘ Sentiero“, eine Expedition durch den „Sentiero Italia, den längsten...

    FORMAZZA- 18-08-2019- Am Samstag 10. August fand

  • Afrikaner kampiert im Bahnhof Domodossola, er möchte in die Schweiz.

    Afrikaner kampiert im Bahnhof Domodossola, er möchte in die Schweiz.

    DOMODOSSOLA- 17-08-2019- Ein Afrikaner kampiert

  • Feste der Madonna des Schnees und der Historischen Miliz von Bannio

    Feste der Madonna des Schnees und der Historischen Miliz von Bannio

    BANNIO ANZINO- 16-08-2019- Die Feste der Madonna des Schnees

  • Neuer Fahrkartenautomat in der Eingangshalle des Bahnhofs in Domodossola

    Neuer Fahrkartenautomat in der Eingangshalle des Bahnhofs in Domodossola

    DOMODOSSOLA- 15-08-2019- Fahrkarten sind am

  • Die Große Alpenüberquerung wird ein Wettbewerb

    Die Große Alpenüberquerung wird ein Wettbewerb

    VCO-14-08-2019- Bis 31. Oktober ist es möglich,

  • Schweizer-Italienischer Volksfest auf dem Albrunpass für die Gemeinde Binn und die im Antigorio Tal

    Schweizer-Italienischer Volksfest auf dem Albrunpass für die Gemeinde Binn und die im Antigorio Tal

    BACENO- 13-08-2019- Das Volksfest der Freundschaft

  • Neues Leben für die Hütte „Combi e Lanza“ im Naturpark Devero: Vom CAI („Italienischen Alpenverein“) von Omegna renoviert

    Neues Leben für die Hütte „Combi e Lanza“ im Naturpark Devero: Vom CAI („Italienischen...

    DEVERO- 12-08-2019- Immer moderner werden

  • Neues MRT-Gerät im Krankenhaus „San Biagio“ eingeweiht: Untersuchungslaufzeiten gehen um 40 % zurück

    Neues MRT-Gerät im Krankenhaus „San Biagio“ eingeweiht: Untersuchungslaufzeiten gehen um 40 % zurück

    DOMODOSSOLA- 11-08-2019- Ein neues MRT-Gerät wurde

  • Es fehlt an Ärzten in den Gebirgsgebieten.

    Es fehlt an Ärzten in den Gebirgsgebieten.

    VCO-10-08-2019- In den Gebirgsgebieten

soldatenmutter

GONDO-03-06-2019- Wenn am Donnerstag 6.6.19 im Fort Gondo italienisch gesprochen wird, dann aus friedlichem Grund: Dreissig MaturandInnen aus Domodossola besuchen den Ort, wo die "Soldatenmutter" Else Fischer von 1915-1918 gewirkt hatte und danach ihre Memoiren veröffentlichte. Sie haben den Text über die Grenzbesetzung letztes Jahr ins Italienische übersetzt, ohne das Fort zu kennen, das in der Felswand versteckt ist.

In deutscher Sprache ist das Buch neu erschienen, das am Donnerstag 6.6.19 ab 16.20 Uhr in Anwesenheit des Gemeindepräsidenten Roland Squaratti im Stockalperturm in Gondo seine öffentliche Vernissage erlebt: "1048 Tage in der Schlucht" enthält den vollständigen Originaltext, dazu vielerlei Illustrationen aus der Zeit. Es ist im Rotten Verlag in Visp erschienen und wird von den MaturandInnen des Gymnasiums Giorgio Spezia (Domodossola) vorgestellt. Dessen Rektor, der Militärhistoriker Pierantonio Ragozza, bringt seine Gedanken zum Fort aus italienischer Sicht ein. Rico Erpen vom Rotten Verlag und der Initiant Thomas Handschin erzählen, warum das Buch nach 100 Jahren neu erschienen ist.

Der Nachmittag endet mit einem Walliser Apero im Turm.