1

  • Der Himmel über das Ossola Tal verwundert mit einem Doppelregenbogen und Buntzirren

    Der Himmel über das Ossola Tal verwundert mit einem Doppelregenbogen und Buntzirren

    OSSOLA- 13-07-2020-- Der Doppelregenbogen im Ossolaner Himmel

  • In Domodossola ist der prächtige Palazzo Silva für Besucher wieder zugänglich

    In Domodossola ist der prächtige Palazzo Silva für Besucher wieder zugänglich

    DOMODOSSOLA- 10-07-2020--Während man sich im

  • Domodossola belebt sich in der Sommersaison mit der Veranstaltung

    Domodossola belebt sich in der Sommersaison mit der Veranstaltung "Giovedì d’Estate“

    DOMODOSSOLA- 09-07-2020--Für vier Donnerstage bis 6....

  • Gefälschter Honig aus China

    Gefälschter Honig aus China

    PIEMONTE-07-07-2020-- Die einheimischen Bienenzüchter

  • Schneewechte -Einbruch von der Gnifetti Spitze am Monte Rosa

    Schneewechte -Einbruch von der Gnifetti Spitze am Monte Rosa

    MACUGNAGA- 06-07-2020--Eine Schneewechte stürzte

  • Zwölf Seiten im Reisen und Tourismus Magasin „Dove“ dem Val Grande Naturpark gewidmet

    Zwölf Seiten im Reisen und Tourismus Magasin „Dove“ dem Val Grande Naturpark gewidmet

    VCO-05-07-2020--Der Nationalpark Val Grande,

  • Neue Richtlinien für die Berghütte in Piemont

    Neue Richtlinien für die Berghütte in Piemont

    PIEMONTE- 04-07-2020-- Die Region Piemont

  • Anzasca Tal: Acqua Vanzonis aus der Goldminen wird als Gel und Seife in ganz Europa verkauft

    Anzasca Tal: Acqua Vanzonis aus der Goldminen wird als Gel und Seife in ganz Europa verkauft

    OSSOLA- 03-07-2020--Dank einem neuen

  • Der Ossolaner Bär ist zum Lago Maggiore gezogen

    Der Ossolaner Bär ist zum Lago Maggiore gezogen

    VERBANO- 02-07-2020-- Der Kommandant der Provinzpolizei

  • Wiederentdeckung der alten Goldminen des Antrona Tals

    Wiederentdeckung der alten Goldminen des Antrona Tals

    ANTRONA-01-07-2020-- Nach etwa 100 Jahren Verlassen

  • Regensturm und Hagelgewitter über Ossola

    Regensturm und Hagelgewitter über Ossola

    OSSOLA- 26-06-2020--Die Bilder von dem

  •  Der internationale Bahnverkehr der Vigezzina - Centovalli ist wieder erlaubt

    Der internationale Bahnverkehr der Vigezzina - Centovalli ist wieder erlaubt

    VCO- 21-06-2020-- Ab dem 15. Juni dürfen

druogno fiume camini gente

PIEMONTE-16-07-2019-Umweltverträglichkeit, Entwicklungsmöglichkeiten, Lebensqualität der Bewohner. Die Invasionen der letzten Tage haben aufgrund der großen Hitze dazu geführt, dass der Verband der Berggemeinden in der Frage der Begrenzten Anzahl in den Alpen nun eingreift: „Besonders am Wochenende gibt es starke Touristen- und Menschenströme“ - so Marco Bussone, Präsident von Uncem - „die in vielen Alpenortschaften nach Erholung, Entspannung und Wohlbefinden suchen. Die Debatte über die Zugänglichkeit und die Möglichkeit, den Menschenandrang zu programmieren sowie über die Notwendigkeit, den Zugang zu einigen wertvollen Naturschutzgebieten einzuschränken, wird wieder aufgenommen. Eine sehr komplexe Problematik, in der sich die Bedürfnisse aller derjenigen verflechten, die das ganze Jahr über in den Berggemeinden und -dörfern leben, die geschäftlich, touristisch oder in der Landwirtschaft tätig sind, die Tourismus betreiben wollen. Wenn Instanzen und verschiedenartig gestaltete Gelegenheiten aufeinander treffen, sind es häufig die Lokalpolitiker, die sich bemühen, Auseinandersetzungen zu vermeiden und angemessene Lösungen finden, wie z. B. Shuttle-Busse für die Touristen oder die Schließung eines oder mehrerer Straßenabschnitte an einigen Wochentagen, die so Fußgängern oder Radfahrern vorbehalten bleiben. Andere haben Eintrittskarten eingeführt und investieren die Einnahmen daraus in Reinigung, Promotion, Gebiets- und Kulturaktivitäten. Der Massentourismus, dem jegliche Nachhaltigkeit abgeht, muss vermieden werden, da er keine Vorteile für diese Gebirgsterritorien mit sich bringt. Die Berggemeinden verlangen und schaffen die Elemente eines intelligenten und nachhaltigen Tourismus“.