1

  • Die erste Fabrik für Rasierklingen entstand vor 90 Jahren in Belgirate, Gilette übernahm sie

    Die erste Fabrik für Rasierklingen entstand vor 90 Jahren in Belgirate, Gilette übernahm sie

    BELGIRATE-22-03-2019-Die erste italienische

  • Locarno: Christina Aguilera, Jamiroquai, Liam Gallagher und viele mehr auf der Piazza Grande.

    Locarno: Christina Aguilera, Jamiroquai, Liam Gallagher und viele mehr auf der Piazza Grande....

    LOCARNO-21-03-2019-Neun Tage mit

  • Das Formazzatal bereitet sich auf den Bettelmatt Ultra Trail vor

    Das Formazzatal bereitet sich auf den Bettelmatt Ultra Trail vor

    FORMAZZA-20-03-2019-Nach dem diesjährigen 

  • Nordeuropäer erwerben mehr Immobilien im Ossola

    Nordeuropäer erwerben mehr Immobilien im Ossola

    VCO-19-03-2019- In den Bergdörfern des Ossola 

  • Macugnaga, sechste Walsertitsch-Kurs und Kultur der Walser

    Macugnaga, sechste Walsertitsch-Kurs und Kultur der Walser

    MACUGNAGA-18-03-2019-Macugnaga organisiert

  • Es geht mit den historischen Zügen wieder los: hier sind die neuen Ereigniss

    Es geht mit den historischen Zügen wieder los: hier sind die neuen Ereigniss

    VCO-17-03-2019- 33 sind die Veranstaltungen

  • "Fiorissimo al Castello" Schloss Novara im Zeichen des Frühlings

    NOVARA-16-03-2019-"Fiorissimo al Castello"

  • Veranstaltungskalender Vco und Novarese

    Veranstaltungskalender Vco und Novarese

    VCO-15-03-2019-Der neuste Veranstaltungskalender

  • Die ossolanischen Wasserkraft Kathedralen

    Die ossolanischen Wasserkraft Kathedralen

    DOMODOSSOLA-14-03-2019- In den vergangenen

  • 73 Jahre Ferrari: Den ersten Sieg holte sich Franco Cortese aus Oggebbio

    73 Jahre Ferrari: Den ersten Sieg holte sich Franco Cortese aus Oggebbio

    OGGEBBIO-13-03-2019-Am 12. März feierte

  • Die Formel 1 der Rennboote wieder im Lago Maggiore?

    Die Formel 1 der Rennboote wieder im Lago Maggiore?

    STRESA-13-03-2019-Der internationale Wettbewerb

  • Höchste Waldbrandgefahr im Vco

    Höchste Waldbrandgefahr im Vco

    TORINO-12-03-2019-Wegen der aktuellen

vandali centro borgo cultura domodossola

DOMODOSSOLA-25-1-2017- Drei Personen, die letzte Woche betrunken durch das Stadtzentrum gezogen sind und dabei Flaschen geworfen, gegen Schaufenster getreten und Blumentöpfe umgestürzt haben, sind von der Polizei von Domodossola angezeigt worden. Passanten, die Zeugen der Vandalenakte waren, hatten die Polizei über die Telefonnummer 112 alarmiert.
Dank einem prompten Polizeieinsatz konnten die Nachtbuben identifiziert werden, unterstützt von Augenzeugen und verschiedenen Videoüberwachungskameras. Bei den Tätern handelt es sich um M.A. (36 Jahre) und F.M. (25 Jahre) aus Domodossola und P.A. (31 Jahre) aus Premosello Chiovenda. Die drei Männer waren bei der Kontrolle so stark betrunken, dass sie Mühe mit dem Gleichgewicht und dem Sprechen hatten.
Jetzt bleibt noch abzuklären, wer letzten Samstag die Sitzbank aus Stein beschädigt hat.

 

Pris par la police les trois vandales du centre ville de Domodossola

DOMODOSSOLA-25-1-2017- Ont été signalés à la police de Domodossola trois personnes la semaine dernière, ils ont fait rage au centre-ville, jetant des bouteilles et renversant de pots de fleurs : « le groupe de jeunes – expliquer la police - entre la piazza Mercato et via Briona, annonçant leur passage avec des bruits forts attirant l’attention de citoyens qui ont alerté la police par téléphone. L’intervention de l’arme a permis d’identifier les responsables. Les Vandales étaient clairement vus par des passants et capturées par des caméras de surveillance des différents publics locaux et des activités privées, dont les images, nous a permis de reconstituer l’épisode 36-year-old et dénoncer M.A., les résidents et les F.M. à Domodossola et P.A. 31 de Premosello Chiovenda, parce que l’aggravation de l’ivresse. Pendant qu’ils inspectaient les trois jeunes hommes sont trouvaient dans un état d’ivresse manifeste, manifestant des difficultés avec la parole et l’équilibre. Reste maintenant à identifier les auteurs vandales des dommages à la pierre banc en Piazza san Francesco.