1

  • "Plan Sichere Berghütte“: Vorschriften des Italienischen Alpenvereins (CAI) für eine sichere...

    VCO- 04-06-2020-- Der Italienische Alpenverein hat zehn

  • Rallye der Ossola Täler:

    Rallye der Ossola Täler: "Sie wird über das Jahr 2020 hinaus verschoben"

    OSSOLA- 28-05-2020--Die am 14. und 15. Juni

  • Die Anzahl von den Wölfen in den Bergen der Provinz Vco steigt, Hilferuf der Züchter

    Die Anzahl von den Wölfen in den Bergen der Provinz Vco steigt, Hilferuf der Züchter

    VCO-27-05-2020-- Seit Anfang des Jahres

  • Die Brücke an der Simplonstrasse SS33 in Crevoladossola wird  bald fertiggestellt sein

    Die Brücke an der Simplonstrasse SS33 in Crevoladossola wird bald fertiggestellt sein

    CREVOLADOSSOLA- 23-05-2020-- Die Bauarbeiten an der Brücke

  • Personenverkehrsfreiheit mit der Schweiz und Großveranstaltungen ab September. Video-Interview mit dem Präsidenten des Piemonts

    Personenverkehrsfreiheit mit der Schweiz und Großveranstaltungen ab September. Video-Interview mit...

    VCO- NOVARA- 22-05-2020-- Über 5000 Teilnehmerinnen und...

  • "Wallis 24“: Die Kommunikation zwischen der Schweiz und der Provinz Vco ist wieder da

    VCO- 22-05-2020-- Nach der zirka zwei Monate langen

  • Der Abgeordnete Borghi fordert eine Anpassung der Covid-19 Sicherheitsmaßnahmen zwischen Italien und der Schweiz

    Der Abgeordnete Borghi fordert eine Anpassung der Covid-19 Sicherheitsmaßnahmen zwischen Italien...

    VCO- 12-03-2020- Die bis jetzt in Italien und

  • Coronavirus: die Anzahl der Infizierten in der Provinz VCO beläuft sich auf 13

    Coronavirus: die Anzahl der Infizierten in der Provinz VCO beläuft sich auf 13

    VCO- 11-03-2020-- Die Todesfälle in Piemont

  • Ausstellung von Lorenzo Vecchietti im Café Rosmini

    Ausstellung von Lorenzo Vecchietti im Café Rosmini

    DOMODOSSOLA- 10-03-2020- Die Eröffnung der von dem...

  • Das Coronavirus stoppte die Karnevalfeierlichkeiten in Domodossola und im Vigezzo Tal

    Das Coronavirus stoppte die Karnevalfeierlichkeiten in Domodossola und im Vigezzo Tal

    OSSOLA- 09-03-2020- Anhand von der Anordnung der Region...

  • Die Aufwertung von dem ehemaligen Steinbruch des Calvario wurde beim letzten, nicht öffentlichen Gemeinderat in Domodossola diskutiert

    Die Aufwertung von dem ehemaligen Steinbruch des Calvario wurde beim letzten, nicht öffentlichen...

    DOMODOSSOLA- 08-03-2020- Das Projekt über die

  • Das Coronavirus in Piemont. Die Region fordert, „dass alles sich graduell wieder normalisiert“

    Das Coronavirus in Piemont. Die Region fordert, „dass alles sich graduell wieder normalisiert“

    PIEMONTE_ 07-03-2020- Der Präsident der Region Cirio

vandali centro borgo cultura domodossola

DOMODOSSOLA-25-1-2017- Drei Personen, die letzte Woche betrunken durch das Stadtzentrum gezogen sind und dabei Flaschen geworfen, gegen Schaufenster getreten und Blumentöpfe umgestürzt haben, sind von der Polizei von Domodossola angezeigt worden. Passanten, die Zeugen der Vandalenakte waren, hatten die Polizei über die Telefonnummer 112 alarmiert.
Dank einem prompten Polizeieinsatz konnten die Nachtbuben identifiziert werden, unterstützt von Augenzeugen und verschiedenen Videoüberwachungskameras. Bei den Tätern handelt es sich um M.A. (36 Jahre) und F.M. (25 Jahre) aus Domodossola und P.A. (31 Jahre) aus Premosello Chiovenda. Die drei Männer waren bei der Kontrolle so stark betrunken, dass sie Mühe mit dem Gleichgewicht und dem Sprechen hatten.
Jetzt bleibt noch abzuklären, wer letzten Samstag die Sitzbank aus Stein beschädigt hat.

 

Pris par la police les trois vandales du centre ville de Domodossola

DOMODOSSOLA-25-1-2017- Ont été signalés à la police de Domodossola trois personnes la semaine dernière, ils ont fait rage au centre-ville, jetant des bouteilles et renversant de pots de fleurs : « le groupe de jeunes – expliquer la police - entre la piazza Mercato et via Briona, annonçant leur passage avec des bruits forts attirant l’attention de citoyens qui ont alerté la police par téléphone. L’intervention de l’arme a permis d’identifier les responsables. Les Vandales étaient clairement vus par des passants et capturées par des caméras de surveillance des différents publics locaux et des activités privées, dont les images, nous a permis de reconstituer l’épisode 36-year-old et dénoncer M.A., les résidents et les F.M. à Domodossola et P.A. 31 de Premosello Chiovenda, parce que l’aggravation de l’ivresse. Pendant qu’ils inspectaient les trois jeunes hommes sont trouvaient dans un état d’ivresse manifeste, manifestant des difficultés avec la parole et l’équilibre. Reste maintenant à identifier les auteurs vandales des dommages à la pierre banc en Piazza san Francesco.