1

  • Die Abdrücke eines Bären wurden von den Parkwächtern des Nationalparks Val Grande gefunden

    Die Abdrücke eines Bären wurden von den Parkwächtern des Nationalparks Val Grande gefunden

  • Tessin und Wallis verbunden durch die Vigezzina-Centovalli Bahn: die Konzession wurde bis 2016 verlängert

    Tessin und Wallis verbunden durch die Vigezzina-Centovalli Bahn: die Konzession wurde bis 2016...

  • Rallye der Ossola Täler:  die Traditionsveranstaltung ist ausgebucht.

    Rallye der Ossola Täler: die Traditionsveranstaltung ist ausgebucht.

  • Federalberghi VCO behauptet, das Personal in den Beherbergungsbetrieben müsse geimpft werden

    Federalberghi VCO behauptet, das Personal in den Beherbergungsbetrieben müsse geimpft werden

  • Domodossola-Mailand: ab Montag fahren die neuen Caravaggio Züge

    Domodossola-Mailand: ab Montag fahren die neuen Caravaggio Züge

  • Es ist bestätigt: Das Piemont wird wieder zur orangen Zone

    Es ist bestätigt: Das Piemont wird wieder zur orangen Zone

  • Domodossola: neuer Rettungshubschrauberlandeplatz  in der Nähe der Umgehungsstraße

    Domodossola: neuer Rettungshubschrauberlandeplatz in der Nähe der Umgehungsstraße

  • Neue “Telefonzelle” an der Hauptallee in Domodossola - J (5)

    Neue “Telefonzelle” an der Hauptallee in Domodossola - J (5)

  • “Next Generation Piemonte”: 57 Projekte kommen aus dem VCO für insgesamt eine Investition in Höhe von 560 Millionen Euro. Hier es sind alle

    “Next Generation Piemonte”: 57 Projekte kommen aus dem VCO für insgesamt eine Investition in Höhe...

  • Domodossola: zwei neue Stangen für Plakate vor dem Bahnhof

    Domodossola: zwei neue Stangen für Plakate vor dem Bahnhof

  • Der 88-Jähriger Alberti Corsi aus Macugnaga gewinnt seinen 13. Master-Klasse Weltpokal

    Der 88-Jähriger Alberti Corsi aus Macugnaga gewinnt seinen 13. Master-Klasse Weltpokal

  • Ein Italiener wurde am Bahnhof Domodossolas festgenommen; er war wegen Überfällen von der Polizei gesucht

    Ein Italiener wurde am Bahnhof Domodossolas festgenommen; er war wegen Überfällen von der Polizei...

superstrada ossola rifiuti

OSSOLA-11-3-2017- Die zahlreichen Verbote entlang der Superstrada nützen wenig, sonst wären die Parkbuchten nicht gesäumt von Abfallsäcken, alten Möbelstücken, Pneus, Plastic und Flaschen. Diese Beobachtung haben einige Automobilisten gemacht, die oft auf dieser Strecke unterwegs sind. Wir wollten es genau wissen und sind von Gravellona Toce nach Domo gefahren. Bereits kurz vor der Ausfahrt Mergozzo liegen die ersten Abfallsäcke. Auf dem Gebiet der Gemeinden Anzola und Pieve Vergonte dann die schlimmsten Abfallberge. Ab Ornavasso bis Domodossola Nord haben wir sieben von insgesamt 19 Parkbuchten gezählt, die als Müllhalden missbraucht werden. Sicher keine schöne Visitenkarte für eine Gegend, die sich gerne touristisch gibt.

Fotogalerie