1

  • Neues Biwak zwischen Varzo und Bognanco

    Neues Biwak zwischen Varzo und Bognanco

    VARZO-23-11-2017- Auf der Alp Lorino

  • Stadtfest in Bellinzago mit Streetfood

    Stadtfest in Bellinzago mit Streetfood

    BELLINZAGO-23-11-2017- Das Stadtfest

  •  Keine Niederschläge bis zum Wochenende

    Keine Niederschläge bis zum Wochenende

    DOMODOSSOLA-22-11-2017- Nur noch

  • Domodossola macht sich schön für Weihnachten, Strassenbeleuchtung und Weihnachtsbaum auf der Piazza Mercato

    Domodossola macht sich schön für Weihnachten, Strassenbeleuchtung und Weihnachtsbaum auf der...

    DOMODOSSOLA-22-11-2017- Ein Weihnachtsbaum,

  • Mit dem neuen Parkhaus erhöht Locarno die Parkgebühren

    Mit dem neuen Parkhaus erhöht Locarno die Parkgebühren

    LOCARNO-22-11-2017- Im Moment

  • Arona strahlt ab Sonntag in Weihnachtsbeleuchtung

    Arona strahlt ab Sonntag in Weihnachtsbeleuchtung

    ARONA-21-11-2017- Am Sonntag 26. November

  • Der Weihnachtsmann ist in Macugnaga angekommen. Fotogalerie

    Der Weihnachtsmann ist in Macugnaga angekommen. Fotogalerie

    MACUGNAGA-21-11-2017- Dieses Jahr

  • Neue App vom Alpenclub für die Jüngsten

    Neue App vom Alpenclub für die Jüngsten

    VERBANIA-20-11-2017- Sie macht

  • Ab Sonntag 10. Dezember fährt täglich ein Zug von Stresa/Domo nach Frankfurt

    Ab Sonntag 10. Dezember fährt täglich ein Zug von Stresa/Domo nach Frankfurt

    DOMODOSSOLA-20-11-2017- Die drei

  • Ausbau des Velowegs in Domodossola

    Ausbau des Velowegs in Domodossola

    DOMODOSSOLA-20-11-2017- Damit der

  • Die besten Restaurants des VCO und Novaras behalten ihre Sterne

    Die besten Restaurants des VCO und Novaras behalten ihre Sterne

    VERBANIA-20-11-2017- Letzten

  • Skisaison im Formazzatal eröffnet: Die Langlaufloipe von Riale steht bereit

    Skisaison im Formazzatal eröffnet: Die Langlaufloipe von Riale steht bereit

    FORMAZZA-19-11-2017-Die Langlaufloipe von Riale

spiaggia arona

ARONA-16-08-2017-Eine weitere Tragödie an der Punta del Vevera: Nachdem letzten Sommer bereits zwei Badende ertrunken sind, ist am Ferragosto ein weiteres Opfer zu beklagen. Ein junger Mann ist, während er am Baden war, um 13 Uhr von einem Wirbel verschlungen worden. Als seine Freunde dies bemerkten, riefen sie die Nummer 118 an. Er konnte an Land gezogen werden, und die Sanität versuchte, ihn mit Herzmassage wieder zu beleben - leider vergeblich. Es folgte die Verzweiflung der Angehörigen des Jungen aus Senegal. Dazu der Bürgermeister von Arona, Alberto Gusmeroli: "Dort stehen Warnschilder in vielen Sprachen, zudem gilt ein Badeverbot, weil es an jener Stelle Gräben, Löcher und Strömungen gibt." Der Strand war dennoch sehr gut besucht, und einige Personen waren trotz Verbot im Wasser.