1

  • Skisaison im Formazzatal eröffnet: Die Langlaufloipe von Riale steht bereit

    Skisaison im Formazzatal eröffnet: Die Langlaufloipe von Riale steht bereit

    FORMAZZA-19-11-2017-Die Langlaufloipe von Riale

  • "Weihnachten auf dem Eis": Kunsteisbahn eingeweiht

    BORGOMANERO-18-11-2017-In Borgomanero wird am

  • Mafia-Pate Riina: die Verhaftung hatte eine Verbindung zu Novara

    Mafia-Pate Riina: die Verhaftung hatte eine Verbindung zu Novara

    NOVARA-17-11-2017-Mit dem Tod von Totò

  • Windspitze von 186,7 Km/h: Rekord auf Belvedere oberhalb Macugnaga. In Ornavasso bis 130 Km/h

    Windspitze von 186,7 Km/h: Rekord auf Belvedere oberhalb Macugnaga. In Ornavasso bis 130 Km/h

    VCO-17-11-2017- Die ersten

  • Frühstück mit Waldbrand: Deutschen Campern wird Prozess gemacht

    Frühstück mit Waldbrand: Deutschen Campern wird Prozess gemacht

    VERBANIA-17-11-2017- Aus Unachtsamkeit

  • Superstrada im Ossolatal teilweise gesperrt wegen Belagsarbeiten

    Superstrada im Ossolatal teilweise gesperrt wegen Belagsarbeiten

    OSSOLA-17-11-2017- Die Sperre

  • Intra: Es weihnachtet sehr

    Intra: Es weihnachtet sehr

    VERBANIA-17-11-2017- Der Weihnachtsbaum

  • Der neuste Veranstaltungskalender für das Ossola ist da!

    Der neuste Veranstaltungskalender für das Ossola ist da!

    DOMODOSSOLA-16-11-2017- Hier eine

  • Projekt für eine Veloverbindung zwischen Italien und der Schweiz über den San Giacomo-Pass

    Projekt für eine Veloverbindung zwischen Italien und der Schweiz über den San Giacomo-Pass

    FORMAZZA-16-11-2017- Der San Giacomo-Pass

  • Ab heute obligatorisch: Winterausrüstung für Autos

    Ab heute obligatorisch: Winterausrüstung für Autos

    VCO-15-11-2017- Heute 15. November

  • Gelbe Flagge mit drei Smileys: Cannobio ist

    Gelbe Flagge mit drei Smileys: Cannobio ist "bike-friendly"

    CANNOBIO-15-11-2017- Als erster

  • Domo: Videoüberwachung mit 19 Kameras. Aufnahmen werden 7 Tage aufbewahrt

    Domo: Videoüberwachung mit 19 Kameras. Aufnahmen werden 7 Tage aufbewahrt

    DOMODOSSOLA-14-11-2017- Um die Sicherheit

elena possa ramblas barcellona

DOMODOSSOLA-24-08-2017-Wenn sie über jene Stunden berichtet ist ihr immer noch der Schrecken anzumerken. Es war die erste Auslandreise der 20jährigen Elena Possa aus Crevoladossola. Sie war am Sonntag 13. August mit einem Freund nach Barcelona gereist, und am Donnerstag, während das Attentat geschah, befand sie sich nur wenige Meter von den Opfern entfernt. "Wir waren in einer Bar und wollten hinaus gehen, um auf den Ramblas die Untergrundbahn zu nehmen - erzählt Elena. Wir kapierten nicht, was passierte, bis eine junge Frau weinend eintrat und alle verrückt wurden. Die Polizei hiess uns im Lokal zu bleiben, und der Besitzer senkte die Storen. Es waren Momente des Terrors, das Telefon funktionierte nicht, so dass ich der Familie nicht mitteilen konnte, dass ich wohlauf war. Das war erst eine Stunde später möglich. Nach etwa zweieinhalb Stunden liess uns die Polizei hinaus, wobei sie uns genau vorschrieb, welche Strassen wir zu benützen hätten. Alle öffentlichen Verkehrsmittel standen still. Es war meine erste Auslandreise, es war dramatisch, denn ich wollte genau dorthin, wo das Blutbad geschah, und es ging um wenige Meter und Zehntelssekunden..."