1

  • Skisaison im Formazzatal eröffnet: Die Langlaufloipe von Riale steht bereit

    Skisaison im Formazzatal eröffnet: Die Langlaufloipe von Riale steht bereit

    FORMAZZA-19-11-2017-Die Langlaufloipe von Riale

  • "Weihnachten auf dem Eis": Kunsteisbahn eingeweiht

    BORGOMANERO-18-11-2017-In Borgomanero wird am

  • Mafia-Pate Riina: die Verhaftung hatte eine Verbindung zu Novara

    Mafia-Pate Riina: die Verhaftung hatte eine Verbindung zu Novara

    NOVARA-17-11-2017-Mit dem Tod von Totò

  • Windspitze von 186,7 Km/h: Rekord auf Belvedere oberhalb Macugnaga. In Ornavasso bis 130 Km/h

    Windspitze von 186,7 Km/h: Rekord auf Belvedere oberhalb Macugnaga. In Ornavasso bis 130 Km/h

    VCO-17-11-2017- Die ersten

  • Frühstück mit Waldbrand: Deutschen Campern wird Prozess gemacht

    Frühstück mit Waldbrand: Deutschen Campern wird Prozess gemacht

    VERBANIA-17-11-2017- Aus Unachtsamkeit

  • Superstrada im Ossolatal teilweise gesperrt wegen Belagsarbeiten

    Superstrada im Ossolatal teilweise gesperrt wegen Belagsarbeiten

    OSSOLA-17-11-2017- Die Sperre

  • Intra: Es weihnachtet sehr

    Intra: Es weihnachtet sehr

    VERBANIA-17-11-2017- Der Weihnachtsbaum

  • Der neuste Veranstaltungskalender für das Ossola ist da!

    Der neuste Veranstaltungskalender für das Ossola ist da!

    DOMODOSSOLA-16-11-2017- Hier eine

  • Projekt für eine Veloverbindung zwischen Italien und der Schweiz über den San Giacomo-Pass

    Projekt für eine Veloverbindung zwischen Italien und der Schweiz über den San Giacomo-Pass

    FORMAZZA-16-11-2017- Der San Giacomo-Pass

  • Ab heute obligatorisch: Winterausrüstung für Autos

    Ab heute obligatorisch: Winterausrüstung für Autos

    VCO-15-11-2017- Heute 15. November

  • Gelbe Flagge mit drei Smileys: Cannobio ist

    Gelbe Flagge mit drei Smileys: Cannobio ist "bike-friendly"

    CANNOBIO-15-11-2017- Als erster

  • Domo: Videoüberwachung mit 19 Kameras. Aufnahmen werden 7 Tage aufbewahrt

    Domo: Videoüberwachung mit 19 Kameras. Aufnahmen werden 7 Tage aufbewahrt

    DOMODOSSOLA-14-11-2017- Um die Sicherheit

celti barbari

MALESCO-01-09-2017- Im Val Loana bei Malesco (Vigezzotal) ist es wieder so weit: Am 16. September wird das Val Loana vom frühen Nachmittag bis spätabends von Kelten und Römern bevölkert, die den Besuchern die Geschichte und den Zauber dieser beiden grossen Völker zeigen. Das dichte Programm sieht folgendes vor: Es beginnt um 14.30 Uhr mit der Eröffnung des Marktes und der historischen Zeltstadt, die gemäss den keltischen und römischen Traditionen rekonstruiert ist. Dort kann man beobachten, wie diese Völker gekleidet waren, wie sie sich ernährten, wie ihr Tagesablauf aussah und wie sie sich auf die Schlachten vorbereiteten. Ein anderer Teil des Festareals ist dem Druiden gewidmet, der die wissenschaftlichen und hellseherischen Fähigkeiten beherrschte. Hier beginnt der Anlass um 15.00 Uhr mit Spielen und Werkstätten. Um 18.00 Uhr dann Kriegsduelle zwischen Kelten und Römern. Nach dem keltischen Nachtessen (Reservation über Tel. 0039 338 307 1864) wird der Druide das heilige Feuer entzünden, worauf eine typisch keltisch-römische Hochzeit gefeiert wird. Schliesslich um 22.00 Uhr der musikalische Abschluss mit den FolkaMiseria und ihrem keltischen Folk-Rock. Während des gesamten Festes steht die Gastro-Meile zur Verfügung. Infos unter www.ecomuseomalesco.it

 

 

 

Le Festival celtique retour en Val Loana

MALESCO-01-09-2017- Retourne le Festival celtique en Val Loana Loana le 16 septembre: la vallée sera remplie par les Celtes et les Romains qui vont montrer aux visiteurs l’histoire, le traditions et le magie de ces deux grands peuples. Le programme est intense: le début est prévu à 14 h 30 avec l’ouverture du marché et des camps historiques avec de véritables villages, construit et vécu selon les traditions des Celtes et des Romains. Vous pouvez voir comment ces gens portaient et mangent, quels étaient leurs principales activités au cours de la journée ou qu’ils se préparaient pour la bataille. Un autre domaine, cependant, sera l’hôte le druide qui, détenant des connaissances scientifiques et la divination, découvrirez la spiritualité des peuples anciens. Démarrage de l’événement est fixé pour les 15h00 avec jeux et activités pour enfants. La réunion se tiendra plus tard toponymie celto-ligure, organisée par Roberto Rossi et Maria Rita Sables expliquera aux parties intéressées le calendrier celtique. À 18 h 00, vous pouvez regarder des démonstrations de combats et duels entre les Celtes et les Romains ; après le dîner celtique (réservation n. +39 338 3071864), le druide s’allume le feu sacré et se déroulera sur un mariage typique celtique-romain. Enfin, l’événement musical: de 22h00 la performance des FolkaMiseria avec leur folk-rock celtique fermera le parti. Tout que cela sera bien sûr accompagné par région gastronomique, pendant toute la durée du Festival, fournira des rafraîchissements aux nombreux visiteurs. Info: www.ecomuseomalesco.it