1

  • Karneval in Domodossola:  “DomoTrusa” in den Restaurants und Cafés ist wieder da

    Karneval in Domodossola: “DomoTrusa” in den Restaurants und Cafés ist wieder da

  • Afrikanische Schweinepest: 78 Gemeinde im Piemont sind einbezogen

    Afrikanische Schweinepest: 78 Gemeinde im Piemont sind einbezogen

  • Val Grande: Sieben Interventionen gegen die Klimaänderungen dank einer Finanzierung von 2 Millionen Euro seitens des Ministeriums

    Val Grande: Sieben Interventionen gegen die Klimaänderungen dank einer Finanzierung von 2...

  • Änderung  der Straßenführung wegen Umbauarbeiten in der Rosmini Straße und Tibaldi Platz

    Änderung der Straßenführung wegen Umbauarbeiten in der Rosmini Straße und Tibaldi Platz

  •  Der Lokalbus Brig-Glis-Naters-Bisch: mehr Verbindungen seit Dezember

    Der Lokalbus Brig-Glis-Naters-Bisch: mehr Verbindungen seit Dezember

  •  Der Dreikönigskuchen kommt aus Frankreich und der Romandie

    Der Dreikönigskuchen kommt aus Frankreich und der Romandie

  • Im Formazza Tal werden 60 Km Überleitungen demoliert werden, einige davon älter als 70 Jahre

    Im Formazza Tal werden 60 Km Überleitungen demoliert werden, einige davon älter als 70 Jahre

  • Begrenzung der Bargeldauszahlung bei 999 Euro, Kritik aus dem Allgemeinen italienischen Handwerksverband

    Begrenzung der Bargeldauszahlung bei 999 Euro, Kritik aus dem Allgemeinen italienischen...

  • Das Ossola Tal und seine Eisenbahn zwischen Tessin und Wallis in dem offiziellen Bundesratsfoto 2022

    Das Ossola Tal und seine Eisenbahn zwischen Tessin und Wallis in dem offiziellen Bundesratsfoto 2022

  • Wide Art VCO: ein neuer Kulturraum im Herzen von Domodossola

    Wide Art VCO: ein neuer Kulturraum im Herzen von Domodossola

  • Buon 2022! Che sia un anno

    Buon 2022! Che sia un anno "normalmente" strepitoso! Happy NewS Year a tutti!

  • Kapitalerhöhung und internationale Marketing-Kampagne für den Distretto Turistico. Interview mit dem Präsidenten Francesco Gaiardelli

    Kapitalerhöhung und internationale Marketing-Kampagne für den Distretto Turistico. Interview mit...

macugnaga piazza neve

 MACUGNAGA-13-2-2017- Macugnaga organisiert diesen für alle zugänglichen Kurs. Die Organisatoren sagen: "Dieser vierte Kurs soll den jungen Generationen nicht nur das "Titsch" überliefern, sondern auch die alten lokalen Bräuche." Organisatori ist der Sportello Walser in Zusammenarbeit mit dem Alten Walsermuseum von Borca, dem Verein "Alte Lindebaum" und der Gemeinde.
Die zehn Lektionen finden im Sitzungszimmer des Rathauses statt, betreut von Roberto Marone und andern Personen, die schon seit der Jugend den Walserdialekt sprechen und ihn innerhalb der Familie weiterhin pflegen. 
Anmeldung bei der Einwohnerkontrolle (ufficio anagrafe) bis spätestens Montag 20.2. Das Büro ist von MO bis FR geöffnet von 9.30-11.30 und 13-14.30 Uhr. 
Infos: Ufficio Linguistico Sportello Walser Macugnaga, Natel 0039 338 3664184 oder Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Website www.walser.it

 

Culture des Walser, à Macugnaga le quatrième cours de Walsertitsch

MACUGNAGA-13-2-2017- Macugnaga organise un cours de culture et de langue Walser ouvert à tous : « il s’agit – expliquent les promoteurs-la 4e édition de cette proposition, qui vise à transmettre aux générations futures » Titsch « non seulement la langue, mais aussi les anciennes traditions locales. Comme lors des éditions précédentes, le cours est organisé par Walser en collaboration avec le museo Walser House à Borca, haute fixation Lindebaum (vieux tilleul) et les autorités locales.   Dix leçons sont prévues qui se tiendra dans la salle du Conseil de l’hôtel de ville par Roberto Marone et tous ceux qui parlent encore le dialecte de la langue allemande, appris depuis qu’ils étaient enfants et toujours pratiquaient au niveau des relations interpersonnelles. Apprentissage de la langue est un outil fondamental pour ne pas perdre les racines historiques. Inscription au bureau de l’enregistrement de la municipalité de lundi 20 février (ouvert du lundi au vendredi 9 h 30-11 h 30 et de 13-14 h 30).   Pour plus d’informations : linguistique Office Atm Walser Macugnaga, cell. 338 3664184 email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.walser.it ».