1

  • Der Betrug eines vorgetäuschten Call-Centers: Ein Ossolaner wurde um 3500 euro betrogen worden

    Der Betrug eines vorgetäuschten Call-Centers: Ein Ossolaner wurde um 3500 euro betrogen worden

  • Domodossola nimmt an Next Generation EU Wettbewerb teil:40 Millionen Euro zur Produktion vom Ökostrom und zum Bau eines Parkplatzes und eines SkyDome für die Wintersporte im Innenbereich

    Domodossola nimmt an Next Generation EU Wettbewerb teil:40 Millionen Euro zur Produktion vom...

  • In der Nacht mit Droge unterwegs: zwei Ossolaner wurden von den Carabinieri wegen der Nichtbeachtung der Anti-Covid Maßnahmen mit einer Geldstrafe belegt

    In der Nacht mit Droge unterwegs: zwei Ossolaner wurden von den Carabinieri wegen der...

  • Im Regen essen (im Badeanzug): Das Video des Gastwirts von Ornavasso, das den Wiedereröffnungen gewidmet ist

    Im Regen essen (im Badeanzug): Das Video des Gastwirts von Ornavasso, das den Wiedereröffnungen...

  • Eröffnung des Fremdverkehrsbüros in Domodossola: Die Gemeinde wird für drei Jahre 32 tausend Euro per Jahr zahlen

    Eröffnung des Fremdverkehrsbüros in Domodossola: Die Gemeinde wird für drei Jahre 32 tausend Euro...

  • Der Alte Steinbruch von Ornavasso ist wieder der Öffentlichkeit zugänglich

    Der Alte Steinbruch von Ornavasso ist wieder der Öffentlichkeit zugänglich

  • Der zwei-Sterne Chefkoch Marco Sacco öffnet ein Freiluft- Bistrot am Lago  di Mergozzo

    Der zwei-Sterne Chefkoch Marco Sacco öffnet ein Freiluft- Bistrot am Lago di Mergozzo

  • Italienische Mission vom Piemont, um Indien mit Sauerstoff zu versorgen

    Italienische Mission vom Piemont, um Indien mit Sauerstoff zu versorgen

  • Italienische-schweizerische Mission auf dem Monte Rosa: eine Kernbohrung von 80 Metern zur Klimaforschung

    Italienische-schweizerische Mission auf dem Monte Rosa: eine Kernbohrung von 80 Metern zur...

  • Die Parkplätze in Domodossola werden gebührenpflichtig: 1 Euro per Stunde

    Die Parkplätze in Domodossola werden gebührenpflichtig: 1 Euro per Stunde

  • Domodossola: Der Stadtrat stimmte für den Luftrettungsplatz

    Domodossola: Der Stadtrat stimmte für den Luftrettungsplatz

  • Bei der Internatsschule Rosmini die erste

    Bei der Internatsschule Rosmini die erste "Artoteca“ des Piemonts, wo die Kunstwerke verliehen...

agrumi cannero riviera

CANNERO-13-3-2017- Ein Grosserfolg mit friedlicher Invasion von gut 10 000 Personen für die zehnte Ausgabe dieses Festes vom vergangenen Wochenende - und es wurde klar, dass dieses Fest eines der beliebtesten der Provinz VCO geworden ist. Bei schönstem Wetter haben Scharen von Besuchenden die Gassen des Städtchens am See belebt, das sich mit Marktständen, Ausstellungen, Kunstobjekten, Degustationen, Musikdarbietungen und Führungen darauf vorbereitet hatte.
Die Grundidee, das milde Klima des oberen Lago Maggiore für die Kultivierung von Zitronen, Zitronatfrüchten, Orangen, Mandarinen, Grapefruit und Klementinen zu nutzen und diesen hier ein Forum zu bieten ist zu einem Grossanlass geworden, der die ganze Gegend bereichert.

Es gab Führungen in Privatgärten, Fahrten auf dem mit Sonnenenergie betriebenen Katamaran, Wanderungen zum Ortsteil Cassino und Degustation von "Bercencione", einem Tee aus Zitrusfrüchten, nebst Konzerten mit Musik und Gesang.

FOTO

 

Agrumes de Cannero, dans dix mille pour le dixième anniversaire (photos)

CANNERO-13-3-2017- Un énorme succès, une invasion pacifique de plus de dix mille personnes pour le dixième anniversaire de cette initiative. Le week-end de Cannero, vécu avec le numéro d’édition 10 des « agrumes de Cannero, » a confirmé que cet événement est devenu l’un des plus aimez de la province. Entre hier et aujourd'hui, profitant de l’avance de printemps – climat, malheureusement non seulement dans les floraisons –, masse de personnes ont visité le village, qu’il a établi avec les marchés, expositions, installations d’art, dégustation de vins, musique et tours. L’intuition de profiter de la douceur du climat du Verbano d’inciter et de promouvoir les citrons, oranges, mandarines, pamplemousses, clémentines et de donner à ces productions une vitrine s’est transformée en un événement qui apporte à la vie tout le pays.