1

  • Der  Ossolaner “Panettone” ist da

    Der Ossolaner “Panettone” ist da

  • Die Ossolanerin Giulia Polli ist eine der Protagonistinnen des erfolgreichen Buches von Rezepten (und von  Frauen) mit ihrem Rezept

    Die Ossolanerin Giulia Polli ist eine der Protagonistinnen des erfolgreichen Buches von Rezepten...

  • Eine neue Überraschung in den Bergen des Antrona Tals, neue Details über die Goldminen wurden erfunden

    Eine neue Überraschung in den Bergen des Antrona Tals, neue Details über die Goldminen wurden...

  • Macugnaga bereitet sich für die Weihnachtsmärkte vor

    Macugnaga bereitet sich für die Weihnachtsmärkte vor

  • Festgenommen im aus der Schweiz kommenden Zug

    Festgenommen im aus der Schweiz kommenden Zug

  • Illuminierung der Weihnachtsbaum in Domodossola

    Illuminierung der Weihnachtsbaum in Domodossola

  • Domodossola schmückt sich. Beginn der Aufwertungsarbeiten zur Verbindung der Altstadt mit dem UNESCO Welterbe auf dem Calvario

    Domodossola schmückt sich. Beginn der Aufwertungsarbeiten zur Verbindung der Altstadt mit dem...

  • In Prilly bei Lausanne: Generalversammlung von OUESTRAIL,  der Lobby des öffentlichen Verkehrs der Westschweiz und der Lötschberg-Simplon Strecke

    In Prilly bei Lausanne: Generalversammlung von OUESTRAIL, der Lobby des öffentlichen Verkehrs der...

  • Domodossola: Der Samstagmarkt zieht auf den Bahnhof Platz um

    Domodossola: Der Samstagmarkt zieht auf den Bahnhof Platz um

  •  Seilbahnunglück Mottarone: Die abgestürzte Gondel wurde mit dem Hubschrauber entfernt

    Seilbahnunglück Mottarone: Die abgestürzte Gondel wurde mit dem Hubschrauber entfernt

  • Das Piemont ist die Europäische Sport-Region 2022

    Das Piemont ist die Europäische Sport-Region 2022

  • Domodossola: die Weihnachtsmärkte finden am 18.und 19. Dezember statt

    Domodossola: die Weihnachtsmärkte finden am 18.und 19. Dezember statt

elisa longoborghini

ORNAVASSO-23-9-2016 - Die Ossolanerin Elisa Longo Borghini gewinnt an den Zeitfahrmeisterschaften der Olympischen Sommerspiele in Rio die Bronzemedaille.

Es handelt sich um die erste Walserin, die an den Olympischen Spielen teilnimmt. Ihre Mutter Guidina, die bei drei Olympischen Winterspielen an den Nordischen Skiweltmeisterschaften teilgenommen hat, stammt nicht aus Ornavasso, ihr Vater dagegen schon. Ornavasso ist eine der sechs Ortschaften, welche für die Walliser im 13. Jh. zum Walser Gebiet gehören. Mit ihrem Rennen hat sie alle ihre italienischen Fans bis zu den letzten Metern des Rennens an den Fernsehbildschirm geklebt: Elisa Longo Borghini holt im Strassenrennen Bronze und erreicht ein gutes Resultat in den Zeitfahrmeisterschaften, wo sie lange an der Spitze war und zum Schluss den fünften Platz verdiente. Elisa ist nur 25 Jahre alt, und ihre Fans, die sie bei ihrer Rückkehr aus Rio gefeiert und bis in die Dorfmitte begleitet haben, haben den nächsten Termin bereits beschlossen: Tokio im Jahr 2021.