1

  • Anreize für den Umzug in die Berge: 302 sind die Finanzierungsanträge, die von der Region genehmigt worden sind

    Anreize für den Umzug in die Berge: 302 sind die Finanzierungsanträge, die von der Region...

  • Macugnaga: Eine große Gruppe von Steinböcken unter der Ostwand des Monte Rosa. Fotogallery.

    Macugnaga: Eine große Gruppe von Steinböcken unter der Ostwand des Monte Rosa. Fotogallery.

  • In Villadossola ist das Patronatsfest von Sankt Bartolomeo bestätigt. Ein reiches Programm an Veranstaltungen und das „Summer Party“ als Neuheit

    In Villadossola ist das Patronatsfest von Sankt Bartolomeo bestätigt. Ein reiches Programm an...

  • Thermalbad in Premia: Therapiezentrum, Schwimmunterrichte und Thermalkuren

    Thermalbad in Premia: Therapiezentrum, Schwimmunterrichte und Thermalkuren

  • Bahnstrecke Brig-Domodossola: Im Mai gibt es Fahrplanänderungen

    Bahnstrecke Brig-Domodossola: Im Mai gibt es Fahrplanänderungen

  • Historisches Autorennen in Ossola dank dem Automobil Club

    Historisches Autorennen in Ossola dank dem Automobil Club

  • Im Juli wandert man  auf die Schmugglerpfade zwischen der Schweiz und Italien

    Im Juli wandert man auf die Schmugglerpfade zwischen der Schweiz und Italien

  • Masera: im September kehrt die Festa dell’Uva zurück

    Masera: im September kehrt die Festa dell’Uva zurück

  • Arbeiten entlang der Straße zwischen dem Ossola Tal und Tessin, Schließung zu gewissen Uhrzeiten

    Arbeiten entlang der Straße zwischen dem Ossola Tal und Tessin, Schließung zu gewissen Uhrzeiten

  • Erster Indoor-Spielplatz im Oberwallis eröffnet

    Erster Indoor-Spielplatz im Oberwallis eröffnet

  • Ein Schneehase entdeckt mit den Fotofallen

    Ein Schneehase entdeckt mit den Fotofallen

  • Verkehrsunfall auf der Ossolaner Schnellstraße, Hirsch vom Auto überfahren

    Verkehrsunfall auf der Ossolaner Schnellstraße, Hirsch vom Auto überfahren

elisa longoborghini

ORNAVASSO-23-9-2016 - Die Ossolanerin Elisa Longo Borghini gewinnt an den Zeitfahrmeisterschaften der Olympischen Sommerspiele in Rio die Bronzemedaille.

Es handelt sich um die erste Walserin, die an den Olympischen Spielen teilnimmt. Ihre Mutter Guidina, die bei drei Olympischen Winterspielen an den Nordischen Skiweltmeisterschaften teilgenommen hat, stammt nicht aus Ornavasso, ihr Vater dagegen schon. Ornavasso ist eine der sechs Ortschaften, welche für die Walliser im 13. Jh. zum Walser Gebiet gehören. Mit ihrem Rennen hat sie alle ihre italienischen Fans bis zu den letzten Metern des Rennens an den Fernsehbildschirm geklebt: Elisa Longo Borghini holt im Strassenrennen Bronze und erreicht ein gutes Resultat in den Zeitfahrmeisterschaften, wo sie lange an der Spitze war und zum Schluss den fünften Platz verdiente. Elisa ist nur 25 Jahre alt, und ihre Fans, die sie bei ihrer Rückkehr aus Rio gefeiert und bis in die Dorfmitte begleitet haben, haben den nächsten Termin bereits beschlossen: Tokio im Jahr 2021.