1

  • Anreize für den Umzug in die Berge: 302 sind die Finanzierungsanträge, die von der Region genehmigt worden sind

    Anreize für den Umzug in die Berge: 302 sind die Finanzierungsanträge, die von der Region...

  • Macugnaga: Eine große Gruppe von Steinböcken unter der Ostwand des Monte Rosa. Fotogallery.

    Macugnaga: Eine große Gruppe von Steinböcken unter der Ostwand des Monte Rosa. Fotogallery.

  • In Villadossola ist das Patronatsfest von Sankt Bartolomeo bestätigt. Ein reiches Programm an Veranstaltungen und das „Summer Party“ als Neuheit

    In Villadossola ist das Patronatsfest von Sankt Bartolomeo bestätigt. Ein reiches Programm an...

  • Thermalbad in Premia: Therapiezentrum, Schwimmunterrichte und Thermalkuren

    Thermalbad in Premia: Therapiezentrum, Schwimmunterrichte und Thermalkuren

  • Bahnstrecke Brig-Domodossola: Im Mai gibt es Fahrplanänderungen

    Bahnstrecke Brig-Domodossola: Im Mai gibt es Fahrplanänderungen

  • Historisches Autorennen in Ossola dank dem Automobil Club

    Historisches Autorennen in Ossola dank dem Automobil Club

  • Im Juli wandert man  auf die Schmugglerpfade zwischen der Schweiz und Italien

    Im Juli wandert man auf die Schmugglerpfade zwischen der Schweiz und Italien

  • Masera: im September kehrt die Festa dell’Uva zurück

    Masera: im September kehrt die Festa dell’Uva zurück

  • Arbeiten entlang der Straße zwischen dem Ossola Tal und Tessin, Schließung zu gewissen Uhrzeiten

    Arbeiten entlang der Straße zwischen dem Ossola Tal und Tessin, Schließung zu gewissen Uhrzeiten

  • Erster Indoor-Spielplatz im Oberwallis eröffnet

    Erster Indoor-Spielplatz im Oberwallis eröffnet

  • Ein Schneehase entdeckt mit den Fotofallen

    Ein Schneehase entdeckt mit den Fotofallen

  • Verkehrsunfall auf der Ossolaner Schnellstraße, Hirsch vom Auto überfahren

    Verkehrsunfall auf der Ossolaner Schnellstraße, Hirsch vom Auto überfahren

gemellaggio antona saas

ANTRONA-24-9-2016 - Die Alpenbewohner sprechen zwar unterschiedliche Sprachen, treffen sich aber gerne und knüpfen in den Bergen die besten Freundschaften. Die letzten Sommertage waren somit der richtige Anlass für den Beginn einer neuen Städtepartnerschaft zwischen den Gemeinden Antrona Schieranco und Saas Almagell, die mit einem Freundschaftstreffen in Antrona in Anwesenheit der beiden Bürgermeister Claudio Simona und Martin Anthamatten gefeiert wurde. Mit diesem Ereignis folgten die Einwohner des Saas-Tals und des Naturparks Alta Valle Antrona der uralten Tradition der Alpenpass übergreifenden Freundschaft: Saaspass oder Antronapass für die Walliser. Die Freundschaftswanderung führte über die Alp Ronco und den Rundweg um den Antronasee unter der Leitung von Renato Boschi (italienischer Alpenclub CAI Villadossola) und Stefan Andenmatten (Walliser Referent für die Ortspartnerschaft). Paolo Crosa Lenz, Präsident der Schutzgebiete von Ossola, erinnerte an diesem nationalen Trauertag im Andenken an die Opfer des Erdbebens in Mittelitalien daran, wie wichtig die Solidarität unter den Bergbewohnern als einziger Trost im Falle von derartigen Naturkatastrophen ist.